Pro’s und Contra’s einer Kombinationswette

Pro’s und Contra’s einer Kombinationswette

Kombinationswetten sind für Sportwetter generell nichts neues mehr und so wissen erfahrene Sportwetter auch, dass Kombinationswetten berühmt sowie berüchtigt sind. Doch für den Anfänger im Web unter den Sportwettenportalen ist es schwierig zu verstehen, wieso gerade Sportwetten einen großartigen Hype um ihre Art zu wetten erreicht haben und das wollen sie erklärt wissen. Aus diesem Anlass war es an der Zeit, die Kombinationswette, samt ihrer Vorteile und möglichen Nachteile einmal besser kennenzulernen, und Sportwettern die notwendigen Informationen rundum diese mögliche Wettvariante zu geben. Dann verstehen auch Anfänger, wieso Kombiwetten, wie sie in Kurzform heißen, so beliebt sind.

Pro’s einer Kombinationswette im Blick

Das Geheimnis einer Kombinationswette liegt unweigerlich darin, dass ihre Wettquote enorm ansteigen kann. Die Multiplikationssumme der variablen Wetten und daraus zu berechnenden Wettquoten machen die Kombiwette zu dem Hingucker. Wenn drei Wetten als Beispiel die Quoten 1.75, 1.8 und 1.6 aufweisen, ergibt das bei einer Kombiwette 5.04 in der Quote. Aus einem Einsatz von 10€ werden somit sofort mehr als 50€. Dreimal die Wettquoten als Einzelwette zu tippen würde bedeuten, dass wir 30€ zahlen müssten und gerade einmal 51€ und ein paar Cents rauskriegen. Das ist nicht lohnenswert, sodass Kombiwetten zurecht beliebter denn je sind! Somit sind folgende Vorteile bei Kombinationswetten für einen Anstieg der Wettart festzustellen und hier anzumerken:

Hohe Quotenberechnungen möglich
Mehrere Tipps auf einmal möglich
Ein geringer bis hoher Wetteinsatz selbst wählbar
Bis zu 25 Tipps möglich
Hohe Gewinne

Contra’s der Kombiwette auf dem Prüfstand

Wo gehobelt werden, fallen meist auch Spähne. Dieses Sprichwort kennt man aus Arbeiterkreisen und auch Kombiwetten bedeuten Vor- und Nachteile zugleich. Wer hätte das anders erwartet? Aus genau diesem Anlass ist es umso wichtiger aufzuzeigen, welche Nachteile bei Kombiwetten möglich sind, denn so beliebt sie sind, so gefährlich können sie sein. Sehen sie selbst:

Es darf kein Wetttipp falsch sein
Zu viele Tipps verringern die Wahrscheinlichkeit richtig zu tippen
Nicht immer beste Noten garantiert

Es sind zwar nur wenige Nachteile, aber die können es in sich haben. Vor allem dann, wenn die Wette aus 20 Tipps besteht und 19 Tipps richtig sind. Es ist einfach nur ärgerlich, wenn dann die letzte Wette falsch ist und dadurch 19 richtige Tipps kaputt gehen. Doch man weiß es vorher nie, sodass man bei Kombinationswetten immer vorsichtig sein sollte. Trotzdem sind sie beliebt, weil hohe Gewinne möglich sind und das ist es, was Sportwetter wissen sollten, um ihren Geldbeutel zu füllen.